27. August, 2017
Bohne
Ü32

Gutes Spiel gemacht, keine Punkte mitgenommen – Der Familiennachmittag war trotzdem schön

THC ü32 - SSV Köpenick Oberspree, 26. 08. 2017

Uwe

Elmar

Edu%D

Jonas%O

Bohne%D

Jens

Reza

Benni K

Rob

Steffen

Flo

Endstand: 1:2 (1:0)

Tore:

  • 1:0 Bohne (25. Min, Elmar)
  • 1:1 Gegner (45. Min)
  • 1:2 Gegner (65. Min)

Gelbe Karten:

Benni K, Enrico

Bank:

Enrico, Benni, Daniele, Sebo, Liliom

Schiedsrichter:

        Mohammed Ezziddene Neje

Zuschauer:

Viel Kind und Kegel. Familie von Jonas, Lilli, Rob, Sebo, Benni K und W, Steffen's Sohn, Lars, Olli, Abbi, Tobenschmidt, Gamba plus eins, Mucki, David und Ben (Erste), Yacine und Sarah, Gudrun, und sicherlich noch ein paar Menschen mehr.

Spielort:

METRO

Spielbericht:

Tja, so ist das nun mal. Die ü32 liefert zum Saisonauftakt eine wirklich gute Leistung ab. Steht in der Defensive felsenfest, lässt keine Chancen zu. In der Offensive dagegen lässt man auch einiges liegen und verpasst die 2:0 Führung. Dann passiert eben genau das, dass der Gegner durch zwei Standards zum Erfolg kommt. Am Ende unglücklich 2:1 verloren, da war mehr drin.

Den schönen Familiennachmittag mit Kind und Kegel haben wir uns trotzdem nicht nehmen lassen.

Kommentar schreiben