26. April, 2016
Robert
1. KF

Mehr geht nicht: Spitzen-Flutlicht-Meisterschaftsduell

Verrückte Fußballwelt: Wenn die Topmannschaft aus Hohenschönhausen kommt

Was im Profifußball undenkbar wäre, ist im Berliner Kleinfeldbetrieb seit Jahren Gang und Gäbe. Die Mannschaft von X-Treme Ballcelona dominiert seit einiger Zeit die Freizeit Verbandsliga KF. Berliner Kleinfeld-Pokalsieger 2015, Berliner Kleinfeld-Meister 2014 & 2015 und Berliner Hallenmeister 2014 – die Titel der Vorjahre sprechen eine eindeutige Sprache. Und auch in dieser Saison grüßen die Kicker von der Endstation M4 von der Tabellenspitze. Doch in der aktuellen Form unserer 1. Kleinfeldtruppe  könnten wir den Meisterschaftskampf doch noch etwas spannend machen. Mit einem Sieg könnten wir auf vier Punkte an die Spitze ranrücken und die Hohenschönhausener wieder unseren Atem im Nacken spüren lassen (der berühmte Klinsi-SolperArne-Tevez-Atem).

In diesem Jahr holten wir aus acht Ligaspielen unglaubliche 22 Punkte, gaben nur beim 0:0 gegen Conor Sur zwei Punkte ab. Dabei schossen wir ordentliche 51 Tore und kassierten „nur“ 15 Gegentreffer. Pokalspiele lassen wir bei dieser Aufzählung einfach mal gekonnt außen vor. Nichtsdestotrotz steht uns am Freitag eine sehr harte Aufgabe bevor und daher rufen wir alle THCler dazu auf, bei bestem Frühlingswetter auf dem Lobeck zu erscheinen. Denn nur beim Kleinfeldfußball sind die Fans nicht nur der läppische zwölfte Mann, sondern gar der Achte. Anstoß ist 19.30 Uhr in der Lobeckhölle – also Bier geschnappt und aufgemacht.

Kommentar schreiben