6. Dezember, 2018
Coco Wontorra
2. KF

Orange Utans belohnen sich nicht im X-Berg Derby – CÜS

THC Franziskaner FC KF II - FSV Hansa 07 / FZ, 06. 10. 2017

Moritz

Jascha

Shahar%D

Claudio

Edi

Johann

Merlin

Endstand: 0:0 (0:0)

Beste Spieler:

Ganzes Team

Bank:

Mica, Omar, Willi Jr, Malte, Matze ich will ne S

Zuschauer:

Edelfan Urmann, El Presidente himself, Stevie, ELmar,, G! MAnu, Steffen Ü32 und noch viele mehr

Spielort:

Lobecksportplatz

Spielbericht:

Letzten Freitag ging es abermals ins SO36 Derby: THC Franziskaner 2.KF gegen FC Hansa 07, kleiner Bruder gegen großer Bruder, Jürgen gegen Slatko, David gegen Goliath – so ließ es zumindest die Tabelle vermuten. Hansa als Zweitplatzierter und die Orange Utans als Viertletzter – 18 vs. 4 Punkte. Aber schon im letzten Spiel konnte man einen 3:0 Sieg gegen eine Spitzenmannschaft einfahren und gegen gute Teams ist die Macht des Utan mit uns. Ein besonderer Tag war es für unseren Malte und für uns ein bitter süßer: nach seiner 6 monatigen Fahrradtour nach von Deutschland über Indien hatte er sein letztes Etappenziel den Lobeck endlich erreicht und feierte sein Comeback – SWEET!!! – aber feierte auch gleichzeitig seinen Abschied: er will mit seiner Freundin keine Fernbeziehung mehr führen und zieht nach Leipzig und führt satt dessen mit dem THC eine Fernebziehung – BITTER!!!

So pfiff der Schiri zum Derby und der THC spielte kombinationssicher, ruhig und souverän die Bälle hin und her und wartete geduldig auf die Lücken. Die gesamte erste Hälfte hatten die Utans gefühlt 80% Ballbesitz und kontrollierten das Spielgeschehen! HInten Stabd man dicht und sicher und vorne erspielten wir uns ein ums andere mal gute Chancen. Zweimal Pfosten, ein schöner Kopfball von unserem Habibi, ein Capo Luftloch alleine vorm Tor und einige weitere gute Chancen ließ man leider aus. Der GEgner konterte nur gelegentlich und wurde durch einige Ecken etwas gefährlich, blieb jedoch insgesamt zam. Die beste Halbzeit der Saison, vieliecht der ganzen Utangeschichte verging leider ohne ein Tor, doch auf der Leistung konnte man AUfbauen.

In der Kabine beim Pausenbier lautete die Devise: genauso weiter!!!

Die zweite Hälfte begann gleichmal mit einer kleinen Druckphase von Hansa, die aber durch agressives Verteidigen überstanden wurde und die Utans übernahmen wieder die KOntrolle und machten genau da weiter wo sie in der ersten Hälfte aufhörten. Kombinationssicher und geduldig erspielten wir uns Chancen die wiederum nicht ins Zählbares umgemünzt werden konnten: Habibi Kopfball Nr.2 ging nur knapp an den Außenpfosten, gute Ferschüsse von SHahr und Moriz und nochetlich weitere CHancen an die ich mich nicht mehr erinnern kann wjrde ausgelassen. Der Gegner konnte gefährlich Nadelstiche setzten, doch die stets wachsame ABwehrreihe war bissig an den GEgnern und wenn mal doch einer durch war, war Merlin zur Stelle und hielt souverän zum zweiten mal in FOlge die Null Fest (und das auf Kleinfeld). Die letzte Ecke hat dann doch noch fast zum Erfolg geführt, Goalgtter und Kopfballdavid Shahar schraubte sich gegen die Goliaths in die Hähe und nickte die Pill aufs TOr, doch irgendwie Kratze der Hansekeeper die Kugel von der Linie.

Naja außer nem kaputten Regenschirm vom Edelfan, den er vor Ärgernis über die letzte vergebene Chance auf dem heiligen Lobeckboden zertrümmerte, sprang leider nichts raus. Obwohl, nicht ganz: eine bärenstarke oder eher affenstarke Leistung der Orange Utans, ein einfach geiles, hartes aber immer faires Derby und auch ein mehr als verdienter Punkt gegen den Zweitplatzierten machten den Freitagabend zum Highlight. Ach ja – natürlich die Live Ticker Show von G! Manuel Fernandez Gomez war es alleine Wert sich die Zehen an der Seitenlinie abzufrieren.

Der anschließende Mannschaftsabend im Franzis – danke Lisa fürs Aufmachen – war phänomenal und man hat gesehen, die Utans werde jetzt langsam warm….auch auf dem Platz: 4 Punkte aus zwei Topspielen, kein Gegentor – darauf lässt sich aufbauen. Eine hammer geile geschlossene Leistung der Utans sowohl auf dem Feld als auch am Tresen – so schaut’s aus!!!

Möge der Utan mit euch sein!

Das THC ist stark in dir!

Kommentar schreiben