28. April, 2018
Jens
Ü32

Oops..! They did it again

THC ü32 - MSV Normannia, 21. 04. 2018

Engin

Steffen%O

Yacine%D

Jonas%O

Uwe%D

Jens%O

Reza

Sebo

Lili

Jan

Flo

Endstand: 1:3 (0:2)

Tore:

  • 0:1 Norman Nia (2. Min)
  • 0:2 Sebo (15. Min, Eigentor)
  • 0:3 Norman Nia (58. Min)
  • 1:3 Uwe (89. Min, Lili)

Gelbe Karten:

Norman Nia 6 THC 1

Bank:

Benni, Enrico

Auswechslungen:

  • 46. Minute Enrico für Jan
  • 70. Minute Benni für Steffen

Schiedsrichter:

Rolf Angermund

Zuschauer:

Ein paar Erstis & Familys

Spielort:

METRO

Spielbericht:

Die Ü32 zeigt sich insbesondere in der ersten Viertelstunde mal wieder nicht von ihrer Schokoladenseite: Nach zwei Minuten schläft die Defence bei einem Freistoß, der die frühe Führung für die Normannen durch einen Kopfball bringt. Ein verschossener Elfer (10., Jonas) und ein zugegebenermaßen sehenswertes Eigentor (15., Sebo, gekonnt mit dem Hintern) runden die 15 Minuten des Grauens ab. Im Laufe des Spiels wird die Ü32 besser, aber in Sachen Zweikampf und Kombinationssicherheit bleibt Normannia überlegen. Mit dem 0:3 nach einer knappen Stunde ist die Partie im Prinzip gelaufen. Uwe verkürzt in der Schlussminute noch auf 1:3. Normannia reicht eine durchschnittliche Leistung gegen einen an diesem Tag schwachen THC.

Kommentar schreiben