14. Februar, 2017
Joey
8 Kommentare
2. KF

Spielbericht mal anders! Manus genialer Live Ticker in der Abschrift. Viel Spaß!

NNW /​CTE vs THC Franziskaner FC KF II, 10. 02. 2017

Colja

Malte

Moritz

Matze

Willi

Jakob

Merlin

Endstand: 4:0 (3:0)

Bank:

Thor, Stefan, Oli, Felix, Merge

Spielort:

Behmstraße 27-31

Spielbericht:

Zlatan 18:35: Alles klar meine lieben Affen, Diego Wontorra am Start ich übernehme heute für den kranken Coco Wontorra. An der Stelle alle zusammen bitte: „I’m in love with the Coco!“ (*Sing*)
Z 18:36: Die heutige Partie heißt NNC NWE Commodore N64 Galaxy Scheiß, wie Edi so schön gesagt hat, gegen den glorreichen THC Franziskaner Kreuzberg 36 FC. Spielplatz ist die Kokswiese, der Name ist Programm! Hoffentlich, gleich, später, zu früherer Stund und ja, sobald es losgeht, melde ich mich wieder bei euch.
Z 18:38: In nicht einmal mehr 60 Minuten geht es los mit dem Anpfiff. Der G ist noch unterwegs, holt sich ein San Pellegrino Aranciata Rossa um die Stimmbänder schön auf das Spiel vorzubereiten. Sobald ich auf der Kokswiese eintreffe gibt es die ersten visuellen Eindrücke, bis dahin müsst ihr euch mit Gedanken warm halten. Ab und zu werde ich noch den ein oder anderen Kommentar schicken. Bis dahin, wärmt euch schön auf, trinkt ein bisschen Bier, raucht ein bisschen Weed.
Z 18:41: Ein bisschen Hintergrund für alle die kein Internet haben, uns trennen in der Tabelle nur ein Punkt von den heutigen Hausherren. Es ist also durchaus was drin.
Z 18:42: Ich garantiere Spannung, Spiel, Spaß und jede Menge Action Jackson.
Edelfan schreibt: Ich fühle mich nicht, bin K.O. wie Sau und ist mir zu kalt. Ich muss nochmal raus, vlt komm ich mal kurz rum.
Präsi schreibt: Jungs. Viel Erfolg heute. Ticker kann ich gut gebrauchen, liege mit Fieber flach.
Z 19:13: Aynen Leute…..G!iego Wontorra hat sich mal wieder am Gesundi verlaufen, ist jetzt aber offensichtlich auf dem richtigen Weg und wird bestenfalls innerhalb der nächsten 2-5 Minuten bei euch eintreffen.
Z 19:14:Aber davon mal ganz abgesehen sind es noch 15 Minuten bis zum Anpfiff, stellt also eure Bier kalt, rollt ein, zwei Joints für die Halbzeit. Ähhhh….., stellt den Porno auf Pause, oder alle 20 PornoTabs auf Pause, in der Halbzeit habt ihr wieder Zeit den richtigen Tab rauszusuchen…. und….bis gleich.
Z 19:19: Und das nennt man im Amateurfußball Organisation, unsere Jungs müssen selber die Tore aufbauen und wenn das nicht schon genug wäre, selber das Netz von der Pike auf aufhängen. Get da fuck outta here!
Z 19:20: Erfreuliche Nachricht: Unser Trickser und Jungspund Malte ist wieder da. Er gibt sich die Ehre aus seiner, ähhhh, Weltreise wiederzukommen und direkt wieder auf den Platz zu stehen. Ein Vorteil, den sich nicht jedes Team leisten kann. Dazu habe ich gerade gesehen, dass Merlin beim Warm machen einige Paraden ausgepackt hat, auch der scheint gut drauf zu sein. Bisher schon mal gute Voraussetzungen für ein ordentliches Spiel. Der Platz ist in einer optimalen Kondition, sehr grün, sehr neu, sehr Plastikmäßig, aber auch sehr trocken, sehr weich. Joa, da bin ich mal gespannt.
Z 19:22: Nur noch 9 Minuten bis zum Anpfiff, unsere Männer sind schon zu neunt auf dem Feld, die Gegner zu dritt.
Z 19:24: So, soeben kam der Captain unserer Gegner zu uns zugelaufen und, ähhhh, sagte O-Ton: „Äh Jungs bei uns ist grad ne bisschen Verpeilung am Start äh, wäre es schlimm wenn wir 10 Minuten später anfangen? Weil, der eine steckt noch am Gesundi und der andere hat seine Schuhe vergessen und muss jetzt nochmal nach Hause.“ Pfffffffttttttt, das geht ja schon mal gut los meine lieben Fußballfreunde, bleibt dran beim Stream, die Pornos kommen frühestens zur Halbzeit wieder raus.
Z 19:24: Sofern der Schiedsrichter nix dagegen hat, werden wir uns aber auf den Deal einlassen. Ob wir jetzt 10 Minuten später beginnen oder nicht, dass tut nix zur Sache, dass wir hier gewinnen wollen.
Z 19:26: erstes Fazit nach dem Aufwärmen, bzw. während des Aufwärmens, unsere Jungs haben in der Winterpause wohl öfter Quartiermeister im Franzis, als Zielwasser in der Fußballhalle getrunken, mal schauen was das wird.
Z 19:27: Aber Merlin glänzt weiter mit guten Paraden, also wenn was aufs Tor kommt dann ist aaaalles sicher, zumindest beim Aufwärmen.
Z 19:27: Die Gegner sind mittlerweile zu 6 auf dem Feld also wenn’s nach mir ginge, bräuchte es keine Verspätung zum Anpfiff.
Z 19:28: Shout Outs gehen an dieser Stelle an El Presidente! Werd schnell wieder gesund!
Präsi schreibt: Yo. Ich geb mein Bestes.
Z 19:38: So, beide Teams scheinen vollständig zu sein. Beide Teams haben sich schon in ihre Kreise gestellt und besprechen letzte taktische Maßnahmen, der Schiedsrichter ist gerade noch dabei die Tore zu prüfen und zu sichern, ich denke mal in den nächsten zwei, drei Minuten wird es los gehen.
Z 19:41: Die Aufstellung für heute Abend. Merlin im Tor, die Abwehr besteht aus Matze, Willi uuuuunnnnnnnnnddddddddddd…..(mehrere Sekunden Schweigen)……(Gelächter)…………., ich meld mich gleich nochmal!
Z 19:43: So nochmal. Torwart: Merlin. Verteidiger rechts: Matze. Verteidiger Mitte: Willi. Verteidiger Links: Jakob. Mittelfeld: Felix und Oli. Stuuuurrrrrm: Colja!
Z 19:43: Auf der Bank: Moritz, Stefan, Thor….. und Malte.
Jan schreibt: Was für eine Vorberichterstattung!
2. Minute: So das Spiel läuft seit gut einer Minute. Bisher offenbaren sich noch keine größeren Stärken oder Schwächen auf beiden Seiten. Jetzt gibt es einen Einwurf für die Gegner in unserer Hälfte, aber sie finden keine Anspielstation und passen den Ball ganz zurück in die eigene Hälfte. Spielaufbau läuft schleppend bei den Gegnern. Oli macht gerade gut zu. Ohhh, hat er gut geklärt. Kleiner sturmdrang jetzt von den Gegner unnnnd…… Merlin hat den Ball. Sehr gut aufgepasst. Schuss aus 15 Metern Entfernung. Noch leicht abgefälscht von nem Gegenspieler. Aber Merlin ist auf dem Posten. Ge-gen-an-griff vooon uuuunnns, erstmal geklärt.
2. Minute: Und da ist auch gleich unsere erste mehr oder minder nennenswerte Aktion. Willi packt sich ein Herz, zieht ab aus der Distanz. Aber der Ball geht diverse Meter übers Tor.
5. Minute: Was bisher auf unserer Seite ganz gut funktioniert ist der Spielaufbau über Matze, rechts außen, der ein paar Meter nach vorne gut macht, dann nach vorne spielt auf Felix, der wiederum ein kleines Dribbling in die Mitte macht , dann in die Mitte ablegt auf Colle, bisher noch nix zählbares bei rum gekommen, aber der Spielzug der scheint zu funktionieren. Mal schauen wo das noch hinführt.
6.Minute: Es gib in der Zwischenzeit, genau nach dem Spielzug, eine ziemliche gute Kopfballchance für Colle. Felix flankt den Ball rein, Colle springt hoch, Major Air Time, Major Hang Time, wirklich athletische Sprungkraft, der Kopfball sah ausgezeichnet aus, aber ein Meter unterm Ball her.
7. Minute: Willi ist übrigens im Zentrum unserer Abwehr ein relativ ungewohnter Anblick, aber er macht das mit Stellungsspiel und gutem Abschirmen der Gegner sehr gut, bisher steht die Verteidigung solide und der Gegner schafft es auch nicht, ein Rezept dagegen zu entwickeln, also aktuell würde ich sagen mehr Spielanteile bei uns, der Gegner schafft es auch nicht mehr richtig aus der eigenen Hälfte raus zu kommen. Jetzt Willi! Willi Vorstoß! Schießt! Ohhhhhhh, knapp über der Latte her, also wie gesagt zum Thema zurück ähhhh, ungewohntes Bild in der Abwehr, aber Willi wagt auch Vorstöße nach vorne, schon zwei Toraktionen, diese knapper als die erste. Ich bin gespannt. Mehr Spielanteile bei uns.
10. Minute: Ein, zwei gute Dribblings, vor allem auch schnelle Dribblings und starke Antritte von Moritz. Der wird etwas hart gebremst beim Abschluss, wird allerdings nicht als Foul geahndet sondern als Ecke. Ausgeführt von Malte. Der stellt gerade noch Flaschen zur Seite um da mehr Platz für seinen Anlauf zu haben. Ecke kommt rein und wird aber geklärt vom älteren Herren mit der gelben Minionsmütze. Ein Trend übrigens, den ich nicht verstehe.
11. Minute: Und da gab es eine kleine Strafraumaktion unserer Gegner. Der gegnerische stürmer versucht sich an der Coljahacke, scheitert aber an Willis Bart, also absolut kein Proobbleeeem.
12. Minute: Unser Spiel über rechts funktioniert in der Tat immer noch ausgezeichnet. Gerade mit einer schönen Aktion von malte auf Moritz der den Ball scharf rein bringt , aber der Herr mit der Minionsmütze hat wieder geklärt, aber das scheint ein Erfolg bringendes Rezept zu sein und jetzt gab es aber das Foul an Moritz. Hat versucht in den Strafraum zu ziehen und an der Strafraumgrenze wird er gefoult, für nen Elfmeter reicht es nicht, aber eine aussichtsreiche Freistoßsituation.
13. Minute: Ausführen wird…….(Luft durch die Zähne ziehen)….,Ohhhhhhhhhuuhhhhhh. Da wäre es fast gewesen, dass 1:0 für uns, der Freistoß ausgeführt von Jakob, scharf rein in den Strafraum, dort kommt Moritz relativ frei zum Kopfball, aber köpft ganz knapp über die Latte drüber. Also mittlerweile viel mehr Spielanteile bei uns, ich würde sagen ungefähr 70/30, vllt 65/35, zumindest haben wir aktuell mehr vom Spiel.
Joey schreibt: Stark Manu, weiter so.
14. Minute: Jetzt gibt es zur Abwechslung mal einen Eckball für die Gegner, es scheitert schon aber daran, den Ball vernünftig auf die Linie zu legen. Der Ball kommt reeeiin und Merlin hat in sicher. Spielt direkt auf Stefan, der macht das Spiel schnell über rechts natürlich, Malte wäre durch gewesen, aber er wird gestoppt, mal wieder vom älteren Herren mit der Minionsmütze.
Andre schreibt: Grimmepreiskommentare, als wäre ich aufm Platz.
15. Minute: Jetzt gab es einen sehr komisches wildes und unplanmäßiges Rumgestocher von beiden Teams in unserem Strafraum. Stefan klärt zur Ecke. Die Ecke wird ausgeführt aufs Tor und Merlin faustet den Ball raus, Moritz klärt. Alles save. Der ältere Herr mit der Minionsmütze versucht zu schießen, Ball wird aber abgeklärt und auf Malte und aahhhhhhhh. Malte wäre frei vorm Tor gewesen schafft es aber nicht den scharf nach vorne gespielten Ball von Moritz zu verwerten. Abstoß für die Gegner.
Andre fragt: Is von denen noch einer aufm Platz außer Minion guy?
16. Minute: Und schlechte Nachrichten, gerade ist das 1:0 für unsere Gegner gefallen. Ausgangspunkt war ein verlorener Ball von uns in der Hälfte des Gegners, daraufhin zwei schnelle Pässe der Gegner nach vorne, drei Spieler von uns haben noch versucht den Pass zu unterbinden, alle drei grätschen gingen ins Leere, dann war nur noch ein gezielter pass von ganz rechts außen in die Mitte vor Merlin nötig, dort stand dann ein stürmer frei der konnte ganz einfach den Ball unter Merlin herschieben. Unverdient, aber so isses. 1:0 für die Hausherren.
16. Minute: Das Tor übrigens ohne den älteren Herren mit der Minionsmütze.
19. Minute: Sooooo, aktuell fehlen uns ein bisschen die Ideen, ein bisschen die Kreativität, der Ball wurde schon zum wiederholten Male jetzt anstelle nach vorne zurück über Merlin gespielt um erstens Sicherheit reinzubringen und zweitens neue schöpferische Kraft zu erlangen, was allerdings nicht klappt. Jetzt könnte es mal nach vorne gehen. Thor versucht Moritz zu schicken, aber, ihr wisst wer geklärt hat? Genau der ältere Herr mit der Minionsmaske.
Vita stellt fest: Bester Ticke. Sogar mit Statistikwerten.
20. Minute: Der Trainer reagiert und hat soeben das volle Kreativitätspaket auf den Platz gestellt. Als Doppelsechser nämlich Felix und Malte, zwei talentierte Dribbler, zwei kreative Köpfe, die Impulse nach vorne bringen sollen. Mal sehen was passiert?
21. Minute: Gerade ein ganz schöne Aktion, Colle hatte den Ball an der Strafraumgrenze und schippt den Ball zwischen zwei gegnerischen Spielern her in den Strafraum, Oli hätte zur Stelle sein können, hat aber mit der genialen Idee von Colle nicht gerechnet sodass der Ball in Zeitlupe dem Torwart in die Arme kullerte.
23. Minute: Und jetzt gab es eine streitige Aktion, oh ooohhhhh und die zweite hinterher, jetzt geht’s hier aber drunter und drüber. Oli stand frei vorm Torwart, der Torwart kann aber parieren. Colle stand für den Nachschuss bereit, wurde aber relativ komisch vom Torwart umgeflext, hält sich danach die Wade, das heißt, das hätte eigentlich Elfmeter geben müssen, wurde nicht geahndet, stattdessen geht das Spiel weiter. Felix schnappt sich den Ball möchte den Ball reinflanken, der Ball wird mit der Hand eines Gegenspieler geklärt, auch das wurde nicht vom Schiri geahndet, der direkte Gegenstoß vom Gegner hätte fast das 2:0 bedeutet, der Ball geht aber knapp am linken Pfosten vorbei. Also gerade ist ne bisschen Feuer drin, langsam müssen wir Kapital rausschlagen. Wichtig jetzt nicht die Konzentration zu verlieren.
25. Minute: Und da ist das 2:0 für die Gegner. Ausgangspunkt war mal wieder ein verlorener Ball im Mittelfeld. Es war nicht mal ein verlorener Ball, sondern einfach nur ein schlechter pass, der mit Leichtigkeit abgefangen werden konnte von den gegnerischen Mittelfeldspielern. Ein, zwei schnelle Pässe nach vorne, der Stürmer steht frei , zu allererst kann Merlin noch gut parieren, doch der Abpraller wird von einem zweiten alleingelassenen Stürmer verwertet, sodass das Spiel langsam in eine falsche Richtung driftet.
26. Minute: Da hätte gerade auch gut und gerne das 3:0 fallen können, der Schuss geht aber am Tor vorbei. Stefan…… ist nun in der Gegenbewegung, das Spiel ist relativ langsam, er flankt den Ball reeiiinnnn, Moritz wäre fast noch zur Stelle gewesen, aber der Torwart war noch vorher dran.
27. Minute: Für die Statistikfreunde unter uns, das Übergewicht hat sich ein bisschen ver-scho-ben, ich würde sagen , mittlerweile liegt es bei 60/40 für die Hausherren. Die Torschussstatistik müsste irgendwo bei 3:2 oder 4:3 für die Gegner liegen, das Ergebnis muss ich nicht nochmal erläutern, da gibt es Nachholbedarf auf unserer Seite
28. Minute: Das Ergebnis ist im Übrigen auch auf Grund dieser letztgenannten Statistikwerte gar nicht mehr Unverdient, ähhh, der Wille ist da, die Ideen sind etwas besser und wir schlafen ein bisschen mehr in der Verteidigung, Jetzzzzt, kann Merlin klären, die flanke kommt nochmal und ein weiterer, langer Schuss, aber der prallt ab an Jakob. Jetzt Oli mit der Vorwärtsbewegung und wieder ein schlechter Pass zwei gegen eins in der Verteidigung , drei gegen einnnns und die skinny legs von Felix klären.
32. Minute: Und da ist unnötigerweise das 3:0 für die Gegner. Es war ein Ei-gen-tor von Moritz. Vorher gegangen, mal wieder ein verlorener Ball im Mittelfeld. Zwei schnelle Pässe nach vorne. Wir konnten erst noch klären und ähhhh, dann versucht Moritz, ähhh auf sicher zu machen, spielt den Ball zurück zu Merlin, Merlin braucht den Ball nur annehmen. Tritt drüber. Stolpert? Ich weiß es nicht genau. Sah auf jeden Fall ganz unglücklich aus. 3:0 für die Gegner. Eigentor. Jetzt kommt auch eins zum andern.
35. Minute: Vor wenigen Minuten gab es übrigens ein Freistoß für uns. Der zu nix geführt hat, sonst wäre ich ein bisschen euphorischer am Start. Der ging weit übers Tor drüber. Jetzt sind wir im Angriff, aber der wurde gestoppt. Ja, plätschert gerad so daher. Wir haben nicht mehr viele Spielanteile. Sehen den Ball kaum noch. Die Spieler meist nur noch von hinten und was es mit der Minionmütze auf sich hat, weiß ich immer noch nicht.
36. Minute: Und wieder ein Ballverlust. Wieder schnelles Spiel nach vorne. Dieses Mal kann Merlin den Ball aber halten und jetzt kommt der Gegenstoß von uns, aber der Pass zu steil für Oli. Er kann ihn nicht mehr erwischen.
36. Minute: Didididedede Didididede dipdipdede, jetzt ist der Zirkus in der Stadt. Matze klärt mit der Hacke. Schönes Highlight mal für zwischendurch.
37. Minute: Und unser Isländer Thor hat wieder ein paar Vokabelprobleme. Er weiß nicht nur nicht, was „Aufsteiger“ bedeutet, offensichtlich versteht er auch nicht „Geh aufs Spielfeld!“, nachdem er eingewechselt wurde, sodass wir kurze Zeit mit einem Mann weniger gespielt haben, bis Thor verstanden hat, dass er aufs Feld soll um zu stürmen. Joa!
38. Minute: Whuuu jetzt starke Dribblingaktion von Malte. Schnappt sich den Ball in der eigenen Hälfte. Dribbelt drei Leute spektakulär aus. Jetzt kommt der Ball auf Oli, wieder auf Malte, kriegt es aber nicht geregelt, den Ball noch weiter zuspielen auf den bereitstehenden Thor, der offensichtlich verstanden hat, was es heißt ein Tor zu schießen. Er arbeitet dran. Vllt klappt es auch gleich.
42. Minute: Das Spiel verläuft jetzt größtenteils nur noch in eine Richtung. Die heißt unser Tor. Wir bekommen es nicht mehr richtig hin, über die Mittellinie zu kommen, geschweige denn ein vernünftiges Spiel aufzubauen. Ja……, Resultat ist vermehrte Chancen für die Gegner. Diverse Schüsse auf unser Tor. Die jetzt zuletzt drei, vier, fünf Mal drüber oder daneben gingen. Das sieht nicht so gut aus. Jetzt hat der Schiedsrichter zur Halbzeit gepfiffen. Es steht 3:0 für die Gegner. Tjaaaa, das Spiel begann relativ gut für uns. Ein, zwei, drei individuelle Fehler unsererseits haben die Gegner ins Spiel gebracht. Die haben ihre Chancen genutzt. Zum ungünstigen Umstand ohnehin kam dann auch noch Pech dazu mit dem Eigentor. Ja, ob’s das noch aufzuholen, vllt sogar noch zu überholen geht? Stell ich mal dahin. Mir ist kalt. Halbzeit! Jetzt hab ich wenigstens mal Zeit mein San Pellegrino Aranciata Rossa zu trinken. Bis gleich.
Z. 20:34: Soooo, die Mannschaften kommen wieder aus der Kabine. Es gab eine mehr oder minder feurige Ansprache des Trainers an das Team und ähhhhh, wir wollen uns jetzt auf unsere STÄRKE besinnen. Auf unsere KREATIVITÄT besinnen. Auf unsere DURCHSCHLAGSKRAFT besinnen. Um mindestens noch ne 3:3 herauszuspielen. Mein Handyakku macht komischerweise relativ schnell schlapp. Ich glaube der Prozessor findet es ungewöhnlich, dass ich so viel rede und keine Selfies mache. Er ist mit der Situation wahrscheinlich nicht einverstanden. Es ist ein ungewohntes Pensum, was er hier bearbeiten muss. Deswegen geht da die Kondition schnell zu ende. Ich werde vllt nicht, wie in der ersten Halbzeit, im Minutentakt tickern können, aber sobald es auch nur etwas ansatzweise Spektakuläres gibt, werde ich natürlich Rede und Antwort stehen!
Z. 20:35: In der Halbzeit ist auch Merge zu uns gestoßen, das heißt, wir haben noch einen extra Mann, zwei richtig frische Beine, die nochmal nen Impuls nach vorne setzen können. Ich sehe positives für die zweite Halbzeit, die auch gleich beginnen sollte.
47. Minute: Und das Spiel läuft zwei Minuten und wir kassieren das 4:0. Ihr könnt euch vorstellen wie! Wir waren in der Vorwärtsbewegung, verlieren den Ball an der Eckfahne. Ein ganz doller, steiler pass nach vorne. Der gegnerische Stürmer ist durch. Matze schafft es nicht sich heranzupirschen und den Schuss zu stören. Frei vorm Tor gegen Merlin. 4:0. Denkbar schlechter Start in die zweite Halbzeit. Man hatte sich so viel vorgenommen. Alles ist für die Katz. Alles ist über den Haufen. Wir warten ab, wie sich unsere Jungs darauf ein keulen, oder halt nicht.
48. Minute: Jetzt gab es ein Foul an Malte. Wir führen schnell auuuuuusss und Malte kommt zum Schuss und ohhhhh, der Torwart hält. Die erste richtig gute Chance für uns . Mehr davon!
49. Minute: Und starke Situation der Gegner. Flanke vors Tor, Vol-lyab-nahhhme ohhhhhhhhhhhhhuuhhhhhh, da wollte ich gerade noch über die Aktion der Gegner sprechen, da ist Malte im Gegenstoß und vergibt nur gaaaannnz knapp. Das hätte der Anschlusstreffer sein können, vllt sogar müssen. Müssen wa nicht drüber reden, zurück zur original Ausgangssituation. Flanke in den Strafraum, Vollyabnahme aufs Tor, aber Merlin kann klären, mit einem Fußreflex. Weiter geht’s.
50. Minute: Und da war Malte schoooon wieder mehr oder minder frei vor Tor. Hat sich aber ne bisschen zu viel Zeit gelassen mit dem Abschluss. Er wollte sich den Torwart ausgucken und umschlenzen, doch eher er zum Abschluss kam, wurde er von zwei Seite, wie eine Grillzange das Würstchen umfassend, eingeschlongen , von den Verteidigern, sodass ihm der Ball ab-ge-nommen wurde.
51. Minute: Und schon wieder eine Chance. Die nächste große Chance für die Franziskaner in Orange. Oli versucht sich an einem Fernschuss, doch der Torwart macht sich ganz lang und hält auf dem Boden.
52. Minute: Und da war die nächste Chance für uns. Ein Schuss von Matze . ein bisschen abgerutscht, das heißt, es war eher ein Schüsschen und auch nicht relativ gefährlich, aber aktuell setzen wir uns in der Hälfte des Gegners fest und kommen zu dem ein oder anderen Abschluss. Vllt passiert ja noch.
54. Minute: Da haben sich gerade Merge, Oli und, ich glaube, Jakob in einem doppelten Dreierpass versucht, im gegnerischen Strafraum, doch es war nicht erfolgsgekrönt.
55. Minute: Langer Ball von Felix in den Strafraum. Querschläger vom Verteidiger. Daraus resultierend eine Ecke für uns. Ich melde mich sobald es losgeht.
55. Minute: War nicht der Rede wert.
57. Minute: So, die nächste Ecke für uns, ich bleibe dieses Mal dran, denn ich ahne Gutes. Jakob tritt. Uuuunnnnd? Zählt’s oder was? Was los Schiri? Was los? Ecke! Kopfball! Tor! Schiri pfeift ab. Was los? Ich fordere Aufklärung! Aus! Orange Ball! Jetzt geht’s aber drunter und drüber hier, ich muss meine Stimme erheben.
57. Minute: Als hätte ich es gemerkt, es passiert was. Eigentlich hätte es 4:1 stehen müssen, das war der Anschlusstreffer! Ich weiß nicht, was der Schiri gesehen hat? Er hat ihn nicht gegeben. Get the fuck outta her!
58. Minute: Ohhhhh und ne dicke Chance von Merge, er kriegt die Flanke und versucht in Colle-Manier mit der Hacke rein zudrücken. Schafft es aber nicht ganz. Spektakuläre Aktion. Nicht gewinnbringend. Weiter so, wir sind am Drücker. (schreit) WIR SIND HIER AM DRÜCKER!
Immer noch 58. Minute: Ohhhhhh und die nächste Chance. Hier war gerade der Franziskaner THC Chant zu hören und ähhh, das hat offensichtlich ein Egoboost verursacht, bei Jakob, der packt sich ne Herz. Zieht ab und is knapp am Tor vorbei.
59. Minute: Die Emotionen kochen gerade bei mir über, die Kokswiese zollt ihren Tribut, ich bin sogar der offizielle Linienrichter. Allerdings nicht im wahrsten Sinne des Wortes. Trotzdem bin ich gut drauf!
60. Minute: Ohhhh und die nächste Chance. Colle scheitert aber am Pfosten. Mensch ey, jetzt geht’s aber los hier. Immer noch 4:0, aber wir sind nah dran am Anschlusstreffer.
65. Minute: So unsere Sturm und Drangphase ebbt gerade so ein bisschen ab. Scheinbar haben wir in den letzten fünf bis zehn Minuten uns zu sehr verausgabt. Unser Pulver verschossen, ohne ein Ziel zu finden. Ähhmmm, jetzt gerade eine schöne Aktion, wäre der Ball durchgekommen, wäre Thor alleine vorm Tor gewesen. Hahaha. Stattdessen jetzt der Gegenangriff, aber auch der geht ins Leere und zwar ins Toraus. Abstoß für uns. Es passiert nichts.
Immer noch 65. Minute: Auf Grund der Kälte läuft meine Nase ziemlich und auf Grund des häufigen Nase putzens, öhhhh blutet sie sogar ein bisschen und das auf der Kokswiese, ein Schelm wer Böses dabei denkt.
66. Minute: Zwei aufeinanderfolgende Aktionen des Gegners. Die erste konnte Merlin durch rauslaufen klären. Die zweite ging weit übers Tor. Also alles beim Alten. 4:0.
70. Minute: Ohhhhh und da wäre es schon wieder fast passiert. Da war ne Sequenz von fünfzehn, zwanzig Sekunden in der wir fünf, sechs Schüsse hatten. Der Ball wurde rumgestochert. Der Ball geschossen. Der Ball wurde geklärt. Der Ball wurde wieder geschossen. Landet irgendwann vorne bei, ich weiß nicht wer es war, Malte oder Thor, er hätte den Ball nur noch rüberschieben müssen, doch aus irgendeinem Grund hatte der Torwart noch seine Hände dazwischen. Wir waren hier schon am Jubeln. Haben die Hände in die Luft gerissen, um dann mitzubekommen, dass der Torwart doch den Ball gehalten hatte. jetzt ist aber malte wieder da und der Ball wird geklärt zur Ecke.
72. Minute: Aaaaahhhhhhhhh, starker Distanzschuss von Moritz. Knapp überm Tor geht der ins aus. Wir werden besser. Wir drücken. Wir stürmen. Wir bekommen Chancen, aber uns rennt die Zeit davon. Es ist weiterhin ein 4:0 Rückstand auf der Anzeigetafel.
73. Minute: Das nennt man wohl Flankentorschuss. Von der rechten Seite durch Matze, aber ging natürlich nicht ins Tor.
76. Minute: Noch circa zehn Minuten zu spielen. Die Moral unserer Truppe ist hervorragend. Der Wille hochgradig akkurat und jetzt kommt sogar der Ball nach vorne und ohhhhhhhhhhhhhhhh Malte mit der Chance, doch der Torwart hält den Ball noch mit seinen skinny legs und seinen Klöten fest irgendwie. Auch das hätte ein Anschlusstreffer sein können. Wir belohnen uns einfach nicht.
77. Minute: Super Moral unsere Jungs, die geben sich hier nicht auf. Die lassen den Kopf nicht hängen. Die tun hier alles in den letzten Minuten. Generell im Rahmen der kompletten zweiten Halbzeit, dem Spiel hier noch ihren Stempel aufdrücken zu können, hier noch ein bisschen ran zu kommen. Noch eine gewisse Chance auf den Ausgleich zu bekommen, aber es soll wohl nicht sein. Der Kampf bleibt unbelohnt. Hoffen wir, dass das Spiel bald vorbei ist. Wir in die Wärme können und Bier verhaften.
78. Minute: Für die Statistik. Ich würde sagen, gefühlt, gesehen und gespielt würde ich sagen dreiund….., ich hör hier gerade aus der Fankurve, aus dem Spielerabteil, 63 Prozent Ballbesitz. Ich hätte ihn gerade ehr als 80 Prozent analysiert. Vertraut dem G!
Immer noch 78. Minute: Aber was bringen schon 80 Prozent Ballbesitz und Spielanteil, wenn daraus nix zählbares resultiert. Von daher, hätte hätte Fahrradkette, Bla Blupp, Tri Tra Trullala!
81. Minute: Und jetzt kommt auch noch das Aluminium dazu. Lattenschuss von Merge. Ha! Ich will nicht sagen, wir nähern uns dem Tor, aber wir kommen schon recht nah. (kurzes Gelächter)
83. Minute: Colle sagt an: „Der nächste Konter isses!“, passend dazu jetzt Eckball der Gäste, daraus könnte ein Konter resultieren. Eckball ausgeführt. Merlin fängt und wenn er schnell macht könnte ein Konter passieren, aber er macht’s langsam.
84. Minute: Pulpo-Colle hatte nicht recht mit seinem Orakel.
85. Minute: Ach wie ärgerlich, wenn es jetzt richtig blöd läuft ist jetzt sogar noch ne Verletzung dazu gekommen. Oli ist ein bisschen umgeknickt. Hat sich direkt auswechseln lassen. Sitzt jetzt neben der Außenlinie. Hält sich den Fuß. Ha, hoffentlich ist da nix Schlimmeres. (lange Pause) Das war’s.
86. Minute: Ne das war’s noch nicht. Ich dachte das wäre der Abpfiff gewesen, aber ich habe mich geirrt. Das Spiel ist einfach so stehen geblieben. Wir sind immer noch im Ballbesitz. Wir sind immer noch im Sturm. Jetzt mit Moritz. Der in die Mitte dribbelt. Moritz macht gerade den Robben. Spielt aber nochmal ab auf Malte. Malte geht auf Nummer sicher, spielt den Ball hinten rum. Der Ball in unsere Hälfte und die Chance ist vorbei.
Immer noch 86. Minute: Die gute Nachricht: Oli steht wieder auf beiden Beinen. Kann ohne Schmerzen gehen. Sehr schön. Immerhin verlassen wir den Platz heute ohne Verletzungen.
87. Minute: Und es gibt sogar nochmal Eckstoß für uns. Getreten von Moritz. Der lässt sich Zeit. Jetzt ist getreten. Zu kurz. Wird geklärt. Gegenzug der Gegner. Ohhhhhh. Ohhhhhhh. Pass. Pass. Vors Tor. In die Mitte, aber geklärt von Matze und Stefan zur Ecke für die Gegner.
88. Minute: Uihhh, das war nochmal, mit dem Abpfiff, mit einem schönen Schuss auf den Winkel, des Tores. Der Ball hat sein Ziel nicht getroffen. Das heißt Endstand nach 90 Minuten auf der Kokswiese 4:0 für die Hausherren. Ein Resümee gibt es gleich nach dem Abklatschen.

Resümee: Die Gegner sagen gerade selber nochmal, die zweite Halbzeit gehörte euch. Können wa uns auch nix von kaufen, aber immerhin ein bisschen Anerkennung, aber passend dazu die zweite Halbzeit, die war wirklich komplett dominiert von unseren Jungs. Viel mehr Ballbesitz. Wirklich die 80 Prozent sind vllt ein bisschen übertrieben. Stellen aber schon ne gutes Bild des Gesehen her. Also die Torchancen die waren da. Sieben, acht, neun, zehn klare Dinger. Leider nix zählbares bei rumgekommen. Das heißt im Endeffekt war der ganze Trip hierhin für die Katz. Nun gut, jetzt gibt es Bier. Diego Wontorra sagt Tschüss und ähhhh, zurück zu den Pornos!

Edelfan 22:25: Was ist nun das Ergebnis?
Zlatan 22:56: Hä? Ich mach den sickesten Ticker, friere mir die Hände ab und du hörst nicht raus, dass wir 4:0 verloren haben?

Das soll an dieser Stelle erstmal alles gewesen sein.
Ein großer Dank für das faire Spiel geht noch einmal raus an die Leute von NNW/CTE. Eure kleine Kneipe über den Umkleiden ist sehr gemütlich und das Bier war auch sehr lecker. Wir freuen uns auf das Rückspiel Anfang März und zeigen euch dann mal wie man im „Franziskaner“ feiert und hoffentlich klappt es mit der Einladung für das Turnier auf der Kokswiese im Herbst, wir hätten große Lust.

Vielen Dank an alle, die sich die Mühe gemacht haben, den Spaß zu lesen. Ich hoffe es hat gefallen, ich mach das nie wieder!!! Aber wenn Interesse besteht machen wir vllt nen „Orange Utan Whats App Live Ticker Chat“ auf und laden euch alle ein! Dann seid ihr live dabei! =)

Schöne Arbeitswoche
Euer Steve No-Jobs


Kommentare

Wtf stevie für die abschrift verdienst u den pulitzer preis….stark

das gibt nen sonderpreis bei der jhv!

wer tippt denn sowas ernsthaft mit der hand ab? copy and paste und gut ist ;)

Mateo ist mal wieder verpeilt! VoiceMessageBaby!

man kann das ganz leicht mit 2 klicks auf den pc ziehen, sodass ein abtippen unnötig wird. whatsapp machts möglich…

Aber eine Voicemail transkribiert sich doch nicht von selbst?! Einen Audio-Zusammenschnitt zu nem Podcast können wir ja nächstes Mal machen… ;-)

Keine Ahnung wie ich Sprachnachrichten auf den PC ziehen soll, damit die dann in Textform umgewandlet werden, aber sollte das, wider erwarten, möglich sein, dann bekommt ihr in Zukunft nur noch sone langen Spielberichte von der zweiten Kleinfeld. Wenn man es aber weiterhin von Hand transkribieren muss, dann mach ich den Spaß nicht noch mal! ;)
Aber schön wenns gefallen hat. Fand den Ticker zu Schade um ihn nur im WA-Chat versauern zu lassen!

okay, dann hab ich wohl was falsch verstanden…
du solltest doch den Pulitzerpreis bekommen stevie ;)

Kommentar schreiben