26. September, 2019
Coco Wontorra
Allgemein

Es geht immer nur ums Gras

THC Franziskaner 2KF - VFB Concordia Britz

Chris

Oli%O

Edi

Felix%O

Bobby

Johann

Merlin

Endstand: 1-6 (1-2)

Tore:

  • 0-1 Gegner
  • 1-1 Diar (Oli)
  • 1-2 Gegner
  • 1-3 Gegner
  • 1-4 Gegner
  • 1-5 Gegner
  • 1-6 Gegner

Bank:

Mika, Willi, Diar

Zuschauer:

Jakob, Angie, Schwester von Willi und Freund, Jascha,

Spielort:

Lobeck

Spielbericht:

Eigentlich eine Pflichtveranstaltung für jeden, der sich für einen Affen hält oder animalische Laute beim Akt mit seiner Liebsten von sich gibt.

Leider kann ich wieder nicht vor Ort sein, aber warum?

Meine Frau ist diesmal zu Hause – kann auf die Kinder aufpassen.

Ich habe noch keine 5 Bier intus – kann also noch die 20km zum Lobeck fahren.

Aber der Rasen ist zu hoch, ich wurde bereits mehrmals von meiner Frau ermahnt – muss also Rasen mähen. – gute Ausrede –

Utans, kann heut leider nicht, muss unbedingt Rasen mähen.

 

Dennoch möchte ich irgendwie dabei sein.

Also Bluetooth-Lautsprecher auf den Akkumäher geschnallt und volle Lautstärke aufgedreht.

 

Doch dann eine Nachricht aus der Affengruppe, man könne nur Textnachrichten verschicken – für Sprachnachrichten reicht der Speicherplatz von Jacobs „Handy“ nicht aus. Handelt es sich hierbei etwa noch um ein 3210? Spielt der Junge etwa noch Snake?

Was für ein gebrauchter Abend.

 

Heimwerkeraffe Mille baut sich also schnell eine Halterung aus veganen Bambusstäben aus ökologischer Haltung mit möglichst geringem CO2-Fußabdruck an den Rasenmäher um beim Mähen die Nachrichten zu lesen.

Gut präpariert verfolge ich nun den Chatverlauf.

 

0:0 nach 20 min. das sieht erstmal nicht schlecht aus, hinten ist alles dicht – auch die Zuschauer sind bereits sehr dicht, vernehme ich den undefinierbar aneinander gesetzten Buchstabenwirrwarr des Chats.

Merlin hat wohl auch gut zu tun und Mika ballert was das Zeug hält auf den gegnerischen Kasten – leider bisher ohne Erfolg.

 

20:18 Uhr steht es noch immer 0:0 – hmmm müssten ja bereits 48min. gespielt sein?

Egal, muss mähen…..

Urman weist per Textnachricht an, man solle gefälligst eine Bude machen.

Das verstehen die Jungs wohl falsch, 0:1 steht´s nach der Ansage – hat Urman womöglich diese Nachricht auch im Gegnerchat abgesetzt?

Ich hoffe nicht, das wäre ein Skandal – der Chefkoch in den feindlichen Riegen???

Das darf nicht sein – bestimmt ein Irrtum.

 

Irgendjemand der sich „~“ nennt schreibt aus 9000km Entfernung „in der 2. Halbzeit müssen wir geduldig sein, das packen wir schon noch“.

Sehe ich genauso – apropos sehen, habe eben beim Lesen einen Maulwurfhügel übersehen, glaube seine Nase erwischt zu haben – neugieriger Maulwurf, das hat er nun davon.

Aber nun endlich, ich vernehme die Info „Pepper nimmt eine Sprachnachricht auf“.

Geil, wieder Sprachnachrichten ich kann mich also wieder aufs Mähen konzentrieren und diese beschissene Smartphonehalterung entfernen.

Konnte damit sowieso nicht sehen wo ich rumeier.

Das „Mähbild“ sieht aus wie von einem Alkoholiker auf Entzug, erinnert mich daran ein Bier zu holen.

Vielleicht beflügelt das nicht nur meine Leistung am Rasen, sondern überträgt sich auch noch auf die Affen aufm Platz.

Diar spielt mit Leistenbruch und schafft es dennoch den Ausgleich zu erzielen – Maschine!

Es handle sich um ein „Pippo Inzaghi Tor“ vernehme ich, angeblich ein Lupfer.

Pepper setzt nun fleißig sprachnachrichten ab, nur leider immer falsche Zwischenstände – ich höre immer nur 1:2, 1:3, 1:4, und 1:5 – Fake News nenn ich das!!!

Der Schiri macht nach dem Abpfiff kurzer Hand aus dem 1:5 ein 1:6 und solle rasch eingekesselt und geschubst werden, zumindest vernehme ich dies dem Chat.

Doch richtige Affen machen sowas nicht, sie schenken ihn als Dankeschön einen Hasenbraten in Form einer Banane!

 

Zum Schluss vernehme ich, dass Felix wieder nicht durchgespielt hat – trotz Erlaubnis seines Arbeitgebers – das darf doch wohl nicht wahr sein!!!

Schnell werden ausreden für diese schmerzende Niederlage gefunden: die Motivationsreden aus 9000km Entfernung seien Schuld und es wurden zu viele Geschenke gemacht.

Am geilsten finde ich jedoch „von hinten nach vorne hats nicht gepasst“.

Kann ich nicht nachvollziehen – macht man das nicht andersrum :-P

Es wird auch nach der Kondition gefragt, an der lag es jedoch nicht, wird versichert.

Naja egal, auch Affen dürfen mal verlieren, außerdem sind am Alex mehrere Technopartys heißt es im Chat.

Aber richtigen Utans ist das egal, es geht ins Franzis.

So schauts‘s aus!!!

Kommentar schreiben