17. Oktober, 2022
Zweite
2 Kommentare
Zweite

3 Verletzte für 3 Punkte

Knallrot W´dorf - THC II Saison 22/23

Chris

Kai

Niko

Karl%D

Leon

Felix%D

Kay

Benni

Sander

Conor

Julian

Endstand: 1:2 (0:2)

Tore:

  • 0:1 Chris (10. Min, Vorlage Leon)
  • 0:2 Eigentor (15. Min, Einwurf Kai)
  • 1:2 (50. Min)

Bank:

Christopher, Karim, Sascha

Auswechslungen:

  • 25. Minute Karim für Felix
  • 25. Minute Christopher für Niko
  • 25. Minute Sascha für Leon

Spielort:

Eisstadion W´dorf


Kommentare

Hier der Spielbericht von Kay. Anders gehts gerade nicht. Die Homepage fällt auseinander:

Auswärtsspiel bei Knallrot Wilmersdorf, die Bedingungen sind top und immerhin 14 haben sich eingefunden, David steckt in Dänemark fest und so entscheidet das Schicksal, dass Julian zu seinem Debüt als Torwart kommt.

Der THC startet gut in das Spiel und nach einer schönen Kombination steht Chris nach 10min am zweiten Pfosten frei und kann aus kurzer Distanz einschieben. Direkt danach schlägt Kai eine Ecke und Ansgar Knauff schießt den Ball ins eigene Tor. Eigentor und 2:0 für den THC. (Leon und Felix sagen beide, sie wären sonst da gewesen ).

Nach der guten Anfangsphase zerfällt das Spiel zu einem schlechten Kick. Gerade Pässe und Kombinationen werden eine Seltenheit. Stattdessen hohe Bälle und schnelle Ballverluste auf beiden Seiten. Der THC passt sich hier dem Gegner an und so entstehen Chancen, wenn überhaupt, eher durch Zufall. Bei der einzig gefährlichen Aktion für Knallrot kommt Julian stark rausgelaufen und erreicht den Ball vor dem Gegner.

In der Halbzeit kochen die Emotionen hoch und trotz der Führung wirkt niemand zufrieden mit der Leistung. Nach lauten Ansprachen wird sich vorgenommen, in der zweiten Halbzeit besser zu spielen und sich auf die eigenen Stärken zu berufen. Das gelingt auch (ansatzweise ), aber die zweite Halbzeit ist von Verletzungen überschattet.

Als erstes wird Nico im Mittelfeld rüde abgeräumt und muss mit Oberschenkelverletzung ausgewechselt werden.
Kurz danach macht bei Karim die Wade dicht.
Christopher knallt in einem Zweikampf mit dem Gegner zusammen und erleidet eine Platzwunde. (Gute Besserung an alle Drei!)
Die Auswechselbank ist jetzt vollständig zum Lazarett geworden.

Spielerisch kommt der Gegner durch einen abgefälschten Schuss zwar zum Anschluss, sonst geht aber außer ein paar Freistößen nicht viel. Angeführt von Sander und Benny wird hinten alles dichtgehalten. Vorne hat Kai noch zwei Konterchancen, die aber beide leider knapp vorbei gehen.
Und so bleibt es dann beim 2:1!

Fazit: Der zweite Saisonsieg war somit zwar kein spielerisches Glanzstück, aber dennoch hart erkämpft und wir gehen mehr als zufrieden mit 3 Punkten nach Hause. Als nächstes stehen 5 Heimspiele an. Da muss und kann eine Siegesserie her!

Viva el THC II

Gute Besserung für die 3 verletzten.

Kommentar schreiben