14. Mai, 2020
Bohne
2 Kommentare
Verein

Update Dublinflüge

Hallo THC,
 
Dublin stand vor der Tür, die Flüge gehen immer noch, es Häufen sich die Fragen.
Zur Anmerkung: Das Hostel ist storniert, da fallen keone zusätzlichen Kosten für dich/ euch an.
Offiziell ist die Reise auf Pfingsten 2021 verschoben, da holen wir das nach.
Sportfreund Steve und sein Buddy Coco Wontorra haben recherchiert und die Key – Facts zu den Flügen/ Umbuchungsmöglichkeiten zusammengefasst, wie folgt:
 
 
Dublin auf 2021 verschoben, was wird jetzt aus den Tickets???
Seit der letzten Meldung haben wir uns mal ein bisschen informiert und es sind einige interessante Fakten zu Tage gekommen.
Unsere Tickets sind weiterhin gültig und wir können sie auch nutzen, allerdings gibt es in Irland einige Einreisebeschränkungen, die man hier nachlesen kann, unter anderem zählt auch eine 14-tägige Selbstisolation, nach Einreise, dazu.
Unter diesen Umständen würden wir die Zeit in Dublin Isoliert auf unseren Zimmern verbringen, sofern das überhaupt möglich ist, da wir uns ja wahrscheinlich nicht alle ein Zimmer teilen dürfen.
Ein Versuch, die Reise auf der Internetseite von RyanAir zu stornieren ist nicht möglich. Auf Nachfrage machte eine ziemlich resolute Mitarbeiterin klar, dass eine Stornierung bei RyanAir noch nie Möglich war und auch in diesen Zeiten nicht möglich ist. Ihre Antwort war, man solle entweder die Reise antreten, die Reise umbuchen oder auf das Geld verzichten. 2 von 3 Optionen sind natürlich nicht akzeptabel.
Befassen wir uns also mit der wahrscheinlichsten Möglichkeit, dem Umbuchen. 
Ihr alle habt sicher schon eine Mail von RyanAir bekommen, darin steht sicher folgendes:
· Sie können Ihren Flug jetzt kostenlos auf ein Datum in der Zukunft verschieben.
· Die Umbuchungsgebühr wird vollständig erlassen.
· Sie müssen nur die Preisdifferenz bezahlen.
· Diese Flugdatumsänderung gilt nur für die bereits gebuchte Strecke. 
· Versuchen Sie bitte nicht, auf ein anderes Datum im Mai umzubuchen.
 
Wie Investigativjournalist „Meng deckt Auf“ herausgefunden hat, geht der aktuelle Flugplan allerdings nur bis März 2021. Eine Umbuchung auf Pfingsten 2021 ist aktuell also nicht möglich. Bei einigen Anbietern, wie EuroWings, muss man die Reise bis 14 Tage vor dem Abflug umbuchen, damit das kostenlos ist. Wie das aktuell bei RyanAir ist, war bis Redaktionsschluss nicht in Erfahrung zu bringen.
Also legt man die Reise entweder ins Frühjahr und wir machen die erste JHV der Vereinsgeschichte im Ausland oder man legt die Reise nur soweit in die Zukunft, dass etwaige Einreisebeschränkungen weiterhin gelten und man erneut die Möglichkeit hat umzubuchen und dann vllt auch Pfingsten 2021 buchen kann. Dabei besteht aber die Gefahr, dass man die Differenzgebühr zahlen muss und das evtl 2x und ob die Fluggesellschaft das auch macht ist unklar.
Was gibt es noch für Möglichkeiten?
Vor Gericht würden wir wahrscheinlich Recht bekommen, sollten wir RyanAir verklagen, da sie eine Stornierung nicht möglich machen, aber sicher ist das nicht.
Wenn man die Reise pro forma per Mail storniert und sich dann, nach dem eigentlichen Reisedatum, an die Schlichtungsstelle wendet, dann hat man die Chance, sein Geld zurückzubekommen. Die Info habe ich von einem Vielreisenden Utan, aber auch mit der Info, dass die Rückzahlung gern mal 6-18 Monate dauern kann.
Dazu findet ihr hier mehr Infos und hier.
Coco Wontorra bleibt weiter am Ball und versucht, weitere Informationen für euch zu bekommen und wird diese schnellstmöglich an euch weiterleiten.
An der Stelle mein Dank an Stefan für das Zusammentragen und Informieren.
Viele Grüße


Kommentare

Der Link zum Handelsblatt funzt leider nicht mehr, muss man sich anmelden. Aber da war einiges wegen Fahrgastrecht und so.
Ich häng gerade in der Warteschleife von RA und guck mal was ich rausfinde wegen Umbuchen, bis wann das kostenlos ist und warum man nicht nach März ’21 umbuchen kann. Wenn ich mehr weiß folgt die Info hier umgehend. Bleibt also dran!!!

+++++++++++++Updating NEWS++++++++++++++++++
Leider bin ich telefonisch nicht weitergekommen, da die gute Ryanairhotline einen erstmal 20 Minuten und länger in der Warteschleife hängen lässt und dann kommt man direkt zur Frage nach der Zufriedenheit mit dem Kundenbetreuer. Ein Schelm wer böses dabei denkt.
Gestern gabs nun eine Mail von RyanAir, dass der Flug am Montag abgesagt wurde. Jeder von euch sollte eine Mail erhalten haben, einfach den Anweisungen in der Mail folgen und ihr bekommt relativ einfach eure Kohle zurück, aber passt auf, dass ihr bei der Auswahl guckt, dass ihr den Punkt anklickt, wo steht, dass ihr die Kohle zurück bekommt für alle Flüge, die in der Buchung aufgelistet sind, also auch für den Hinflug euer Geld zurück bekommt, sonst bleibt der Hinflug bestehen.

Ziemlich viel Stress für nix, aber nochmal alles gut gegangen. Freuen wir uns einfach schon mal aufs nächste Jahr und vllt bekommen wir ja noch was kleines in Brandenburg oder so auf die Beine gestellt, der Sommer ist ja noch lang! ;)

Kommentar schreiben