19. Juni, 2019
Bohne
5 Kommentare
Verein

Nachruf Peter Meng

Hallo THC,

wenn einer von uns geht, dann tut das sehr, sehr weh. Wenn einer plötzlich geht, dann umso mehr.

Einen von uns hat es getroffen – Peter Meng. Er war Vereinsmitglied, Vater von unserem Vorstandsmitglied Richard, Trainingsgast der 1.KF und auch deren Sponsor, Ausrichter unserer Saisoneröffnungen in der Hafenräucherei Treptow und gern gesehener Gast bei unseren Vereinsaktivitäten.

Völlig überraschend und plötzlich verstarb er am 16.06., in Folge einer kurzen, starken Krankheit.

Wir wollen ihn in Erinnerung halten als stets offenen und sympathischen Fußballliebhaber, mit seinen lustigen Sprüchen und humorvollen Art, stets hilfsbereit und engagiert.

Peter, Danke für alles.

Wir wünschen seiner Familie und Angehörigen für die nächste Zeit viel Kraft und Mut. Wir sind bei euch.

Räuchern statt Rauchen  – Ein letzter Gruß an Dich.

Die Welt und der THC wird dich vermissen.

Bilder:


Kommentare

Mein herzliches Beileid und viel Kraft in diesen schweren Stunden.
Einen geliebten Menschen zu verlieren ist schwer, wenn es dann auch noch so plötzlich und unerwartet passiert, dann trifft das doppelt hart.

Auch ich möchte hiermit mein herzliches Beileid ausdrücken. So etwas ist immer schwer zu verstehen, ich wünsche der Familie ganz viel Kraft.
Ich möchte jedoch auch die Chance nutzen und daran erinnern, was für ein großartiger Mensch Peter Meng war.
Er war wie ein Vater für die 1.KF, und stand immer mit Rat und Tat sowie Fischbrötchen und erstklassig gekühltem Bier zur Seite.

Es war mir eine Ehre mit DIR Kicken zu dürfen Peter, Ruhe in Frieden!!!

Scheiße man! Das tut mir sehr leid Richard!!!

Mein herzliches Beileid! Für Freunde und Bekannte aber vor allem für die Familie, ich wünsche euch viel Kraft! Ich werde mich immer an die schönen Feste und Momente an der Spree erinnern… Ein lachender und charmanter Gastgeber. Ruhe in Frieden!

Unfassbar, machs gut Peter, wir sehen uns.

Kommentar schreiben