2. Februar, 2018
James
2 Kommentare
Verein

Wir trauern um Jolle

Wir erhielten die traurige Nachricht, daß  Jolle letzte Woche verstorben ist. Jolle war passives Mitglied und trat als Förderer und Spender des THC seit Anbeginn in Erscheinung. Wenn jemand den Titel Stammkunde verdient hat, dann war das ‚Don Promillo‘. Er hielt dem Franziskaner über einige Jahrzehnte die Treue. Sein Fussballherz galt dem FC Schalke 04 und dem 1.FC Union. Zudem war Jolle leidenschaftlicher Fan des Radrennsports.

Deine scharfzüngigen und zynischen Kommentare werden wir sehr vermissen. Auch der Blick  zum leeren Stuhl am Stammtisch, wird uns jetzt schwerfallen.

Mach et jut Don Promillo!

Unser Beileid  an die Familienangehörigen und allen Freunden und Freundinnen, die ihm nahestanden.

Der THC, die Belegschaft und  das Stammpublikum des Franziskaners 

Die Beisetzung von Jolle findet am 22.02. um 13 Uhr auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof in der Grossgörschenstr. 12-14 statt.


Kommentare

Jolle, du warst ein ganz Großer.Es freut mich dich kennengelernt zu haben. Ich erinnere mich an unseren legänderen Abend im Jodelkeller. Und nicht vergessen, niemals geht man so ganz… THC – von der Wiege bis ins Grab!

Jolle, ich werde dich vermissen, wie gern hab ich mit dir diskutiert, über deine Radtouren geplaudert. Ich werde nie vergessen, wie wir beiden bei Hellweg unterwegs waren, um für deine geliebten Pflanzen passende Töpfe zu finden, es war jedesmal ein sehr lustiges Erlebnis!. Es war mir ein Fest mit dir! Irgendwann sehen wir uns wieder und ich freu mich drauf!!!

Kommentar schreiben