17. Februar, 2019
Christo
1 Kommentar
Ü40

Slow-Burn …. und dann gab’s Kloppe.

THC Franziskaner Ü40 vs 1.FC Union, 16. 02. 2019

Susi

Oke

Khaled

Veysel

Lars

Stefan

Steffen

Müse

Micha

Chris

Fabian

Endstand: 6:0 (2:0)

Tore:

  • 1:0 Oke (30. Min, Veysel)
  • 2:0 Ian (38. Min, Veysel)
  • 3:0 Lars (60. Min, Ian)
  • 4:0 Stefan (66. Min, Ian)
  • 5:0 Ian (74. Min, Oke)
  • 6:0 Oke (86. Min, Stefan)

Bank:

Jörk, Serge, Ian

Zuschauer:

Murat, Hussi, Ercan, 2. KF Hools, Nachwuchs, ging ab

Spielort:

L

Spielbericht:

Erste Aufstellung des neuen Trainergespanns mit einigen Überraschungen und Experimenten, zudem noch das erste Spiel der Rückrunde nach der überaus ärgerlichen Absage letzte Woche. Dementsprechend ungeordnet ging es auch los, Spielfluß war kaum zu erkennen, Laufwege stimmten nicht, kaum einer kam richtig in die Zweikämpfe. So wurde Union tatsächlich immer wieder gefährlich, auch durch Standards, aber letzlich wurde diese Phase relativ souverän überstanden. Nach 20 Minuten ging es dann, die erste Kombinationen flutschten, folgerichtig Oke zum 1:0 nach einer halben Stunden. Kurz darauf: Einwechslung Ian, Tor Ian, 2:0. So ging es in die Halbzeit, der Gegner fluchte, hatte sich aber noch nicht aufgegeben, und wir waren nach langsamen Anfang endlich auf Betriebstemperatur. Slow-Burn halt.
Die ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte waren leider ähnlich ungeordnet, wie zu Beginn der ersten Halbzeit. Aber Union hat keinen Zugriff gekriegt und wurde auch gefrustet, als wussten sie, was jetzt kommen würde, nämlich gnadenlose Kloppe.
Ian auf Lars, feiner Abschluss, 3:0. Ian schiebt quer auf Stefan, der schiebt ein, JA, INS TOR, 4:0. Oke in die Gasse, Ian schiebt ein, 5:0. Dann die endgültige Demütigung beim 4 gegen 1 mit dem gegnerischen Torwart. Sowas wird ja dann gern mal verkackt, aber Oke hat Gnade, schiebt ein, halbes Dutzend voll, fußballerische Abreibung ausgeteilt. 4 Tore in einer halben Stunde, defensive Auflösungserscheinungen beim Gegner, 6 Buden gegen Union, Sonnenschein auf dem Lobeck im Februar, Bierchen zur Erholung hinterher. THC – I love you.

Da nächste Woche weitermachen. Basta.


Kommentare

Wer gehört denn zum neuen Trainergespann?

Kommentar schreiben