26. April, 2019
Fabian
2 Kommentare
Verein

Samstag, Metro, 12 Uhr

8c87a9db-4efd-4203-9589-5b9c05235e22

Liebe Werderfans, von denen es in unserem Verein ja nicht zu wenige gibt. Ihr habt gerade einen harten Pokalabend hinter euch, dessen Ausgang wohl nur schwer zu ertragen ist. Ihr habt gebangt, habt dann gelebt und seid dann doch umgefallen. Besser: Ihr wurdet umgeschubst, vom ewigen Glück der Bayern und der Regelschwäc …, naja lassen wir das. Kein Stiefel im Franzis wird das vergessen machen, was ihr gerade durchmacht.

Doch der Fußball ist unsere Droge, er ist unser Verderben und unser großes Glück zugleich. Deshalb fängt er euch auch jetzt auf. Ihr, und alle die es mit dem THC halten, bekommt schon am Samstag die Chance, einen großartigen Pokaltag zu erleben. Einen, der euch aufrichten wird und den Glauben an den Fußball zurückbringen wird. Klar, er wird euch nicht über Bayerns Hang zum Fallen hinwegtrösten.

Aber er könnte den Schmerz lindern. Die Erste könnte euch für die verlorenen Haare und nicht ausgeschütteten Endorphine entschädigen. Am Samstag tritt sie um 12 Uhr auf der Metro gegen den FC Horrido an. Es ist das Pokal-Viertelfinale, das Halbfinale winkt. Wie schon im vergangenen Jahr, als der Aufstieg vor dem tobenden Mob am Lobeck klar gemacht wurde, zählt auch am Samstag wieder jede Kehle.

Horrido (ein Jägergruß) ist souveräner Tabellenerster der Landesliga und wird, sofern wir den Klassenerhalt packen, kommendes Jahr unser Gegner in der Verbandsliga. Es ist eine sehr junge Truppe, die gerne und häufig das Tor trifft. 92 Mal in dieser Saison bislang. Nur ein Spiel ging verloren.

Ist ja klar, welches das zweite werden soll. Die Coaches haben Horrido mehrfach beobachtet, mal undercover, mal ganz offen. In der Liga lief es für uns zuletzt wieder besser, nach fünf Niederlagen wurde ein last minute 4:3-Sieg eingefahren. Und im Pokal haben wir auch schon alles erlebt: Elfmeterschießen im Achtelfinale, einen Sieg auf dem Feld und vor dem Sportgericht in der zweiten Runde und einen 3:1-Sieg in der ersten Runde. Sie sehen: Der Ersten im Pokal zugucken ist bessere Unterhaltung als eine Stunde die Warschauer Straße entlang schlendern. Und das will was heißen. Für Bier wird gesorgt sein, für Tore ohnehin. Kommt ran!

Natürlich hat der THC-Allesfahrer an diesem wunderbaren Wochenende wieder Mal die Qual der Wahl: Fünf THC-Teams tragen Heimspiele aus. Zeitgleich zur Ersten tritt die Zweite am Lobeck gegen Solidarität FZ / Tasmania an. Matteos Jungs kommen mit einem 5:0 aus dem letzten Ligaspiel in diese Partie und wittern die Chance auf den Ausgleich zweier offener Rechnungen: Das Hinspiel endete 0:2 für Tasmania. Und der Club warf unsere Zweite mit 0:1 aus dem Pokal. Wiedergutmachung ist eine der THC-Hauptdisziplinen.

Wer auf dem Lobeck bleibt wird anschließend unsere Ü40 zu sehen bekommen. Sie empfangen in der Bezirksliga BSG SV Weißblau Allianz. Mit einem Sieg würde unsere Ü40 näher an den Tabellennachbarn herankommen.

Und wer auf seinem Groundhopper-Ausweis den THC-Hattrick vollmachen will geht kurz zum Späti, holt neues Bier und bestaunt die Frauschaft in ihrer erfolgreichsten Saison der Geschichte. Sie empfängt um 16 Uhr den SV Blau-Gelb Berlin III, den Tabellenführer. „Die haben in einer Saison so viele Tore gemacht wie wir in fünf“, sagt Maggie. Das anschließende „Das wird nicht schön“, überhören wir an dieser Stelle.

Auf der Metro geht es ebenfalls mit hochklassigem Fußball weiter. Nach dem Pokalsieg kommt SV Sparta Lichtenberg / Akzent II zum Ü32-Erwachsenenfußball. Sparte ist Achter, wir Neunter. Sparta hat 22 Punkte, wir 21. Nur ein Team wird nach diesem Samstag 24 Punkte haben können. Sorry!

Schon am Donnerstag spielte unsere 1. KF auswärts. Ergebnis: so lala, aber der Einsatz hat gestimmt. 
Wer es also mit dem THC hält, der nimmt sich den Samstag frei, kommt vom Freitagabend direkt aus dem Franzis auf die Felder (angeblich gibt es eine richtige Sause eines beliebten THC-Members in unserer Kneipe) und zeigt Flagge für den THC.

#Fußballfueralle

Sa, 27.4.12:00hTHC Erste-FC Horrido5:6 n.E.
Sa, 27.4.12:00hTHZwee-Solidarität FZ / Tasmania1:0
Sa, 27.4.14:00hTHC Ü40-BSG SV Weißblau Allianz1:0
Sa, 27.4.15:00hTHC Ü32-SV Sparta Lichtenberg / FC Akzent II4:2
Sa, 27.4.16:00hTHC Frauschaft-SB Blau-Gelb Berlin III7:1

Kommentare

Ab zur Metro, erst Erste und dann ü32 supporten. Es wird gefightet.#symbolbild
Oder doch 3 Spiele auf dem Lobeck?
#thcfüralle

@fabi: was für ein großes Kino deine Spielankündigung. Danke.

Kommentar schreiben