24. Mai, 2018
Fabian
1 Kommentar
Verein

Friedrichshain wird endlich orange!

Lieber THC: Es gibt schlechte Nachrichten. Das vermutliche Highlight des kommenden Wochenendes findet zu einer furchtbaren Zeit am Samstagmorgen statt. Die gute Nachricht: Nachdem das Franzis mit leeren Fässern aber glücklichen Hessen sein kurzes Re-Opening wieder beendet hat, gibt es keine Ausreden, am Samstag um 10:15 Uhr nicht in Friedrichshain zu stehen. (Auch dort gibt es schöne Kneipen, um von Freitag auf Samstag zu überwintern).

Dort jedenfalls, in der Gürtelstraße, spielt die Erste (Tabellendritter) gegen den Tabellenersten SFC Friedrichshain, Spitzname „Unicorns“. Nun gut, zum Thema Einhorn kommt einem ja einiges in den Sinn, Bibelzitate, ein Billigbier vom Lidl, aber Fußball? Abwarten.

Beide trennen vier Punkte, ein Sieg und das Meisterrennen ist wieder völlig offen. Das Duell mit dem SFC gab es im Jahr vorher auch schon in der Liga drüber. 1:1 und 1:0 für uns hieß es da noch, ehe beide abstiegen. Das Hinspiel im November endete 4:0 für die anderen, ist aber schon fast wieder vergessen, denn: Nun hält unsere Siegesserie seit Mitte Februar an, die letzte Niederlage gab es im vergangenen November.

Coach Facklam bat am Donnerstag zur ausgedehnten Taktikeinheit, Facebookevents des Gegners wurden außerdem auch schon auf mögliche Hinweise gescannt. Gerüchten zufolge liegt ein Wohnungsbalkon einer THC-nahen Dame in perfekter Scoutinglage, sodass eine mehrjährige Beobachtungsphase nun voll zum Tragen kommt. Kommt alle rum, das wird guten Fußball geben.

Das richtige Warm-Up wartet am Freitag auf dem Lobeck. Die 1.KF empfängt dort am Abend um 19:30 Uhr X-Treme Ballcelona, die sich nach dem Abgang von Andres Iniesta erst wieder neu sortieren müssen. Das Hinspiel endete 6:1 für Ballcelona, was etwas heißen kann aber nichts heißen muss. Für die 1.KF geht es gegen den Abstieg, aktuell stehen sie einen Punkt über dem Strich. Nach Sichtung aller Tools auf Fußball.de (Fieberkurve, Hin und Rückrundentabelle, Heim- und Auswärtstabelle, Fairnesstabelle und schließlich die Schlafrhythmen kombiniert mit Wettervorhersagen und Windrichtungen) kommt der Autor zum Schluss, das hier einiges möglich scheint.

Unsere 2. KF hat am Wochenende spielfrei und erholt sich von der Mannschaftsfahrt nach Föhr. Hoffentlich leben alle noch. Auch die Ü40 pausiert.

Die unumstrittene schönste Nachricht des ganzen Monats erreichte uns ja schon vor knapp zwei Wochen: Die Frauschaft hat ihr erstes Spiel gewonnen. Yeah! Gegen SC Alemannia gelang ein nie da gewesener 4:2-Sieg. Das schönste am Spiel waren wohl ungläubige Sätze wie „Verrückt, jetzt haben die anderen ja mal Anstoß.“ Mit diesem Schwung geht es auch für die Frauschaft ins Wochenende. Es kommt der SC Charlottenburg II auf den Lobeck, am Samstag um 14 Uhr ist Anstoß. Drei Punkte, mindestens, sind natürlich jetzt das Ziel, danach schonmal über mögliche Europapokal-Erstrundengegnerinnen fachsimpeln.

Schon vorher, am Samstag um 12 Uhr, trifft die Zweite auf den SV Bosna i Hercegovina. Wie die Erste auch ist Bosna ein Absteiger aus der Verbandsliga, alleridngs auf bestem Weg dorthin zurück. Bosna führt die Tabelle an, währen die Zweite am Abstiegsabgrund tänzelt. Das Hinspiel ging 3:7 verloren, aber, und das sollte Mut machen, nach einer 3:2-Halbzeitführung. In der Vorwoche spielte die Zweite 2:2 gegen ein Team aus dem Mittelfeld, aufgegeben wird sich also nicht.

Komplettiert hätte den THC-Vierfachsamstag dann die Ü32 auswärts bei Weißblau Allianz, die aber sagten das Spiel schon vorher ab. Praktisch: So müssen nur drei Lunten für den Samstag aufgerollt werden.

 

THC- Fußball für den Kiez!

Fr, 25.5.19:30hLobecksportplatzTHC 1.KF-X-Treme Ballcelona8:4
Sa, 26.5.10:15hKurt-Ritter-SportplatzSFC Friedrichshain IV-THC Erste1:2
Sa, 26.5.12:00hLobecksportplatzTHC Zweite-SV Bosna i Hercegovina3:3
Sa, 26.5.14:00hLobecksportplatzTHC Frauschaft-SC Charlottenburg II0:15

Kommentare

x)
Hahahaha! Die 2. KF lebt! Föhrfahrt gut überstanden und ne Menge Spaß und Bier und Hasenbraten gehabt! Läuft also bei uns und Herzlichen Glückwunsch an alle Teams die gewonnen haben.

Kommentar schreiben