4. April, 2017
James
11 Kommentare
Verein

Wir trauern um Armin

Armin

Wir trauern um Armin, um unseren Freund und ehemaligen Torwart der Ü40 und langjährigen Kollegen hinter den Zapfhähnen im Franzis. Geschockt und traurig vernahmen wir die Nachricht, dass Du den Kampf ums Leben verloren hast. Wir werden Dich sehr vermissen und Deinen trockenen Humor und hervorragenden Musikgeschmack in Ehren halten.

Dir Katja, und den Familienangehörigen wünschen wir viel Kraft.

In Anteilnahme das Team der Ü40, die Belegschaft und das Stammpublikum des Franziskaners.

Armins Einlaufsong des Brautpaares bei der Hochzeitsfeier von Katinka und Tobi im Mai 2016.

Bilder:

  • Hochzeitsfeier Mai 2016


Kommentare

R.I.P. Armin, mein lieber Bruder & Freund.
Danke für den lieben Nachruf.

Farewell Armin, mein Lieblings Armine !
So manchen grisseligen Sonntag haben wir auf dem Lobeck verbracht, es ist schön Dich gekannt zu haben.
Und überhaupt: Spieler beim THC und Thekenkraft im Franzis, das sind wirklich die Besten, das Rückgrad des Clubs !

Ich bin sehr traurig und wünsche Katja und Armins Angehörigen viel Kraft.

Lieber Armin – Danke dass ich dich kennenlernen durfte ! Wir werden uns sicher irgendwann wieder treffen und zusammen Musik hören !
Bin sehr traurig und viel Kraft für seine lieben !

Ich habe Armin ein wenig kennen lernen dürfen und habe einen sehr korrekten und sympathischen Typen gesehen. THC at it’s best. Mach’s gut!

Danke Arminius für die Begegnung in meiner zeit hier!YOU NEVER WALK ALONE,FRAAANZ…………THC! ALL seinen lieben VIEL KRAFT UND LIEBE.

Mein Beileid an die Familie und ein letztes Dankeschön an “ Arminius “ , dass wir dich kennenlernen durften.

Vielen Dank für die Anteilnahme!
Armins Beerdigung wird am 5.5. um 13 Uhr in der Kiefholzstraße 221, 12437 Berlin stattfinden. Alle die von ihm Abschied nehmen möchten sind herzlich willkommen.
Liebe Grüße
Katja

Dear Armin, Rest In Peace,
We will always cherish the fond memories we had together in Italy and Berlin. We feel devastated with the sad news of your passing, hopefully to a better place. You are already sorely missed.
Your Greek Malaka friends,
The Frantic V

Lieber Armin,

wir haben erst am Wochenende im Solinger Tageblatt von deinem Tod gelesen, in einer Annonce, die dein Bruder Alex geschaltet hat, stilecht mit roter Stromgitarre und Schlagzeug verziert, wie es sich gehört.

Sanne kannte dich noch aus deiner Zeit als Postbote, ich weiss nicht, wieviel 10.000 Briefe du durch die Stadt gekarrt hast, bevor du in den Sack gehauen hast und auf die glorreiche Idee kamst, eine Umschulung zu machen, zum Steuerfachangestellten.

Und jetzt komme ich ins Spiel, weil ich im Januar 2001 zufälligerweise die gleiche idiotische Idee hatte, was uns für die nächsten zwei Jahre aneinander kettete. Wir drückten fortan dieselbe Schulbank und waren hauptsächlich damit beschäftigt, mit wechselnden Taschenrechnern die geduldete Fehlzeit von 25 % auszuloten. Was nicht so richtig hinhaute.

Wir wären fast Freunde geworden.

Sanne und ich sind traurig, nie wieder deine Stimme hören zu können, diesen tiefen brummigen Bass, mit dem du in der Ohligser Fußgängerzone gern mal hochgewachsene Bekannte angepflaumt hast: „Alter, wie ist die Luft da oben?!“

Machs gut.

Danke für den tollen Abschied von Armin, es war einmalig. Ich komme wieder!

Kommentar schreiben